POP3

Wie kann ich meine E-Mails über POP3 abrufen?

In der folgenden Aufzählung stellen wir allgemeine Standardeinstellungen zur Einrichtung mit POP3 vor, die Sie für nahezu alle E-Mail-Programme benutzen können. In unserem Beispiel benutzen wir dafür eine @t-online.de Adresse.

Unser Tip: Sollten Sie jetzt bereits wissen, welches E-Mail-Programm Sie benutzen, empfehlen wir Ihnen unsere speziell dafür entworfenen Anleitungen.  Dort finden Sie einfach zu folgenden, bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen.

Öffnen Sie hierzu die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos in Ihrem E-Mail-Programm oder legen Sie ein neues Konto an.

Die allgemeinen Einstellungen in Ihrem E-Mail-Konto sollten mit folgenden Daten vorgenommen werden:

Ihr Name: Entweder Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse.
Dieser Name erscheint bei Ihren E-Mail-Empfängern als Absender.

E-Mail-Adresse: Ihre E-Mail-Adresse@t-online.de
Kontotyp: POP3

Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse @t-online.de
Kennwort: Ihr E-Mail-Passwort

In den erweiterten Einstellungen müssen Sie in der Regel die E-Mail-Server eintragen und Porteinstellungen vornehmen.

Posteingangsserver: securepop.t-online.de
Postausgangsserver: securesmtp.t-online.de

Port: Posteingang POP3:
"995" Sicherheit: SSL
Port: Postausgang SMTP: "465" Sicherheit: SSL

Kennwort speichern: Bitte durch Häkchen setzen aktivieren.
Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich: Bitte nicht aktivieren und kein Häkchen setzen.

In einigen E-Mail-Programmen, beispielsweise Outlook, gibt es die Möglichkeit  "Weitere Einstellungen" vorzunehmen.

Klicken Sie zunächst auf den Reiter "Postausgangsserver". Aktivieren Sie mit einem Häkchen "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und wählen Sie "Gleiche Einstellung wie für Posteingangsserver verwenden“ aus.

Klicken Sie anschließend auf den Reiter "Erweitert":

Aktivieren Sie mit einem Häkchen "Server erfordert verschlüsselte Verbindung (SSL)" bzw. TLS

Ihr E-Mail-Programm ist nun fertig mit POP3 eingerichtet.

Was bedeutet POP3?

POP3 ist ein Protokoll bei dem Ihre E-Mails beim Abrufen auf Ihr lokales Gerät übertragen und im Normalfall auf dem Server gelöscht werden. Auf die bereits abgerufenen und versendeten E-Mails haben Sie dann nur noch über dieses Gerät Zugriff. Bei manchen Geräten ist es über die Einstellungen möglich eine Kopie auf dem Server zu belassen.

Tipp: Damit Ihre Nachrichten auf allen Endgeräten synchron erscheinen und nirgendwo verschwinden, empfehlen wir Ihnen den Abruf Ihrer E-Mails über IMAP.

Was ist das E-Mail Passwort?

Für den Abruf und Versand Ihrer E-Mails mit E-Mail-Programmen wie z. B.: Outlook oder mit einem vorinstalliertem E-Mail Programm auf Ihrem Handy/Smartphone benötigen Sie folgende Daten:

Ihre vollständige E-Mail-Adresse, z. B. Max.Mustermann01@t-online.de und das zugehörige E-Mail-Passwort.

Hinweis: Dies ist nicht das Passwort, das Sie beim Login in das E-Mail Center oder Kundencenter verwenden. Welches Passwort benötige ich für welche Zwecke?

Wenn Sie noch kein E-Mail Passwort eingerichtet haben, tun Sie das bitte direkt im Kundencenter  oder über E-Mail-Passwort einrichten.

Sehen Sie unser Hilfe-VideoEinrichtung des persönlichen E-Mail-Passworts im Kundencenter

Diskutieren Sie mit anderen Kunden im Service-Forum zu diesem Thema.
Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.
Wie hilfreich ist diese Antwort für Sie?
(1 Stern = nicht hilfreich ... 5 Sterne = sehr hilfreich)
Vergeben Sie 1 bis 5 Sterne:
Haben Sie Verbesserungs­vorschläge zu dieser Seite?
(Bitte keine persönlichen Daten oder Fragen eingeben. Ihr Text wird nicht beantwortet und nicht veröffentlicht.)
Bitte maximal 500 Zeichen eingeben