Fehlermeldung "Socketfehler 11001, Fehlernummer 0x800CCC0D" beim Versenden einer E-Mail mit Outlook Express – was kann ich tun?

Bitte prüfen Sie in den Konfigurationseinstellungen Ihrer Firewall, ob Sie Outlook Express den Zugriff auf das Internet erlaubt haben. Bei Fragen zur Konfiguration Ihrer Firewall wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Hersteller.

Als Kunde des Sicherheitspakets überprüfen Sie bitte nach dem Aufruf des Menüs von Norton Internet Security Online (z. B. per Doppelklick auf das Symbol in der Taskleiste) über "Persönliche Firewall / Konfigurieren / Programme / Manuelle Programmsteuerung", ob Sie in der Auflistung "Programm" ("Manuelle Programmsteuerung") Outlook Express den Internetzugriff erlaubt haben. Stellen Sie hier den Status von Outlook Express auf "automatisch" und übernehmen Sie die Änderungen. Bei weiteren Fragen zur Konfiguration des Sicherheitspakets wenden Sie sich bitte an die Rufnummer 0800 33 01000.

Eine zeitweilige Deaktivierung Ihrer Firewall zur Prüfung einer etwaigen Blockade des E-Mail-Server-Zugriffs durch Ihre Firewall führen Sie auf eigenes Risiko durch. Sollte der Fehler dadurch noch nicht behoben sein, kontrollieren Sie bitte die Adressen der E-Mail Server unter "Extras / Konten / E-Mail / (T-Online-Konto auswählen) / Eigenschaften / Server". Als Postausgangsserver (SMTP) tragen Sie bitte "mailto.t-online.de", und als Posteingangsserver (POP) "pop.t-online.de" ein.

Diskutieren Sie mit anderen Kunden im Service-Forum zu diesem Thema.
Oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.
Wie hilfreich ist diese Antwort für Sie?
(1 Stern = nicht hilfreich ... 5 Sterne = sehr hilfreich)
Vergeben Sie 1 bis 5 Sterne:
Haben Sie Verbesserungs­vorschläge zu dieser Seite?
(Bitte keine persönlichen Daten oder Fragen eingeben. Ihr Text wird nicht beantwortet und nicht veröffentlicht.)
Bitte maximal 500 Zeichen eingeben